Vortrag

Investmentmanager an der Haftungsgrenze:
Wo sich Private-Equity-Professionals selbst schützen müssen

Anlässlich von Akquisitionen und Exits sowie in der Zeit dazwischen lauern Risiken, die zu einer persönlichen Haftung von Private-Equity-Managern führen können. In einigen Fallgestaltungen ist besondere Vorsicht geboten.
19. September 2018, 11.30-12.00 Uhr
Referenten
Boris Dürr
Rechtsanwalt und Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek

Boris Dürr ist Partner bei der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek in München. Er ist spezialisiert auf die Bereiche Private-Equity-Transaktionen, M&A und Kapitalmarktrecht.

Dr. Peter Christian Schmidt
Rechtsanwalt und Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek

Dr. Peter Christian Schmidt ist Partner am Standort Hamburg von Heuking Kühn Lüer Wojtek. Er begleitet vorwiegend M&A- und Private-Equity-Transaktionen im Mittelstand. Daneben berät er bei gesellschaftsrechtlichen Fragen und Unternehmensnachfolgen.