Sustainability Journey: Worauf kommt es an?

Green Finance, ESG-Reporting, Green KPIs & Co.: Es gibt viele Wege, um die Finanzabteilung sowie das gesamte Unternehmen nachhaltig aufzustellen. Wie erstellt man einen Nachhaltigkeitsbericht und was sind die Folgen der Taxonomie-Verordnung? Worauf achten nachhaltige Investoren und wie strukturiert man einen ESG-linked Schuldschein? Über die ersten Schritte in der Sustainability Journey geht es in diesem Roundtable.


23. März 2021, Session 1, 11.50–12.35 Uhr
Referent
Rutger Kaeding
Head of Corporate Finance, DIC Asset AG

Rutger Kaeding ist seit 2016 Head of Corporate Finance bei der DIC Asset AG und hat einen Master-Abschluss in Economics der Universität Maastricht, Niederlande. Davor war er bei Lone Star Funds/Hudson Advisors und als Director Real Estate Investment Banking bei Barclays in Frankfurt und London tätig.

Gastgeber
Hans Biemans
Head of Sustainable Markets, ING

Hans Biemans verfügt über knapp 20 Jahre Erfahrung im Bereich Nachhaltigkeit in der Finanzbranche und bringt eine Fülle von Kenntnissen über die Strukturierung grüner Finanzierungen mit. 2016 wechselte Biemans zur ING. Er kam von der Rabobank, wo er seit 2002 das Thema Nachhaltigkeit vorantrieb und in das Mainstream-Geschäft der Gruppe integrierte. Biemans hat einen Master in Molekularwissenschaften sowie einen Master in Finanzwirtschaft.