Sustainability Reporting: Worauf kommt es an?


Nachhaltigkeitsberichte gewinnen immer mehr an Bedeutung. Sie ermöglichen Organisationen, ihre Auswirkungen auf eine Vielzahl von Nachhaltigkeitsthemen zu erfassen. Dadurch können sie die Risiken und Chancen, mit denen sie konfrontiert sind, transparenter darstellen. In der Session wird diskutiert, wie Unternehmen ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung gestalten und welche Rolle Banken einnehmen.


23. März 2021, Session 1, 11.50–12.35 Uhr
Referent
Der Referent folgt in Kürze
Gastgeber
Hans Biemans
Head of Sustainable Markets, ING

Hans Biemans verfügt über knapp 20 Jahre Erfahrung im Bereich Nachhaltigkeit in der Finanzbranche und bringt eine Fülle von Kenntnissen über die Strukturierung grüner Finanzierungen mit. 2016 wechselte Biemans zur ING. Er kam von der Rabobank, wo er seit 2002 das Thema Nachhaltigkeit vorantrieb und in das Mainstream-Geschäft der Gruppe integrierte. Biemans hat einen Master in Molekularwissenschaften sowie einen Master in Finanzwirtschaft.