On Stage Interview, 25.11.2021, 16:15-17:00

Deutschland hat gewählt, wenn die „Structured FINANCE“ statfindet. Welche Koalition macht das Rennen? Und was bedeutet der Ausgang der Wahl für die Finanzmärkte? Wie agieren die Zentralbanken in der Corona-Zeit unter EZB-Chefin Christine Lagarde? Wie viel staatliche Hilfe hat die deutsche Wirtschaft fast zwei Jahre nach dem Ausbruch der Pandemie überhaupt noch nötig? Unser Experte präsentiert im On Stage Interview fundierte Einschätzungen zum (geld-)politischen Umfeld.

Im Gespräch

Prof. Dr. Marcel Fratzscher

Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaft, Berlin

Marcel Fratzscher ist Präsident des DIW Berlin, Professor für Makroökonomie an der Humboldt-Universität zu Berlin und schreibt als Autor regelmäßig zu wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen. Er ist u.a. Mitglied des High-level Advisory Board der Vereinten Nationen zu den Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs), Mitherausgeber des „Journal of International Economics“, Mitglied des Beirats des Bundeswirtschaftsministeriums und Mitglied des Kuratoriums der Hertie School of Governance.

Diese Podiumsdiskussion findet in Stuttgart statt und wird online gestreamt.