Session 3, 24.11.2021, 14.45-15.30 Uhr

Der EU-Green-Deal, die EU-Taxonomie, ein höheres CO2-Pricing, aber auch mehr Extremwetterereignisse erfordern aktives Handeln bei Unternehmen. Auf dem Weg zur Klimaneutralität ergeben sich Chancen und Risiken. Die Praxis zeigt aber: Nicht alle Unternehmen und CFOs sind richtig vorbereitet und kennen ihre Optionen zur Klimatransformation. Welche Anforderungen Investoren stellen und welche Möglichkeiten CFOs haben, diskutieren wir in diesem Roundtable.

Im Gespräch

Dr. Steffen Hörter

Head of ESG,
Munich Re Investment Partners GmbH

Dr. Steffen Hörter ist Head of ESG bei Munich Re Investment Partners. Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung im nachhaltigen Investieren spricht er regelmäßig auf Konferenzen und veröffentlicht Studien. Er promovierte an der Katholischen Universität Eichstätt und lehrt zudem an der EBS Business School. Munich Re Investment Partners ist ein Tochterunternehmen von Munich Re mit Assets under Management in Höhe von 1,5 Mrd. US-Dollar.

Gastgeber

Stefan Pletzer

Head of Institutional Banking,
SEB AB Frankfurt Branch

Stefan Pletzer ist Head of Institutional Banking bei der Frankfurter Niederlassung der SEB AB. Er startete 2008 bei der SEB und betreute KMU und große Versorgungsunternehmen im südlichen Teil von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nach fünf Jahren als Head of LCC in China zog er Ende 2017 nach Frankfurt und ist seitdem im Bereich Institutional Banking tätig. Pletzer studierte BWL an der Universität Kaiserslautern, seinen Master absolvierte er an der Universität Lahr und seinen Executive MBA an der Hult International Business School.

Dieser Roundtable findet in Stuttgart statt und wird online gestreamt.