DIGITALISIERUNG

Finanzierung über die Blockchain – Zukunft der Unternehmensfinanzierung?

In Banken, beim Management von Lieferketten und sogar bei Schuldscheinen: Die Blockchain-Technologie dringt immer tiefer in die Corporate-Finance-Welt ein. Doch was unterscheidet ICOs, STOs und Co. von klassischen Finanzinstrumenten? Für welche Firmen sind Blockchain-Finanzierungen geeignet? Und haben sie überhaupt das Zeug dazu, sich am Kapitalmarkt durchzusetzen? Das erfahren Sie in diesem Workshop.

Session 6 | 24. November, 13.00-13.45 Uhr
Referent
Marco Bodewein
Geschäftsführender Direktor, Bitcoin Group SE

Marco Bodewein ist Geschäftsführender Direktor der Bitcoin Group SE und Vorstand der futurum bank AG. Er hat über 15 Jahre Erfahrung im Emissionsgeschäft für Small- und Mid-Cap Unternehmen, in der Strukturierung von Kapitalmarkttransaktionen inklusive IPOs, EK- und FK-Finanzierung. Die Bitcoin Group SE ist eine Investment Company mit Fokus auf innovative Business-Konzepte und Technologien der Bereiche Kryptowährungen und DLT.

Gastgeber
Dr. Thorsten Kuthe
Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek

Dr. Thorsten Kuthe ist auf die Beratung börsennotierter Gesellschaften in allen Lebenslagen spezialisiert. Das reicht von Börsengängen und Kapitalerhöhungen über Hauptversammlung bis zu Fremdkapitalemissionen, Konzernumstrukturierungen oder öffentlichen Übernahmen. Mit etwa 400 Rechtsanwälten, Steuerberatern und Notaren an acht Standorten in Deutschland und einem Büro in Zürich ist Heuking Kühn Lüer Wojtek eine der großen wirtschaftsberatenden deutschen Sozietäten.