DIGITALISIERUNG

Mit der digitalen Finanzorganisation die Unternehmenssteuerung transformieren

Nicht zuletzt durch Corona unterziehen sich derzeit die Finanzierungsorganisationen einer Digitalisierungskur.
Auch Michaela Peisger, CFO von KPMG, hat ihre Finanzabteilung transformiert. Der Vorteil einer solchen Organisation ist, dass durch die strukturierten Steuerungsdaten in einem „Digital-Data-Core“ die Finanzabteilung in ihren Planungen schneller und effizienter zu Ergebnissen kommt. Die CFO berichtet, wie die Transformation ablief und worauf es dabei ankommt.

Session 3 | 23. November, 14.00-14.45 Uhr
Referentin
Michaela Peisger
CFO, KPMG AG

Michaela Peisger ist CFO der KPMG AG und hat den digitalen Finanzbereich der KPMG aufgebaut. Ihre Karriere begann die Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin vor 20 Jahren im Audit Bereich von KPMG in München. Die zweifache Mutter absolvierte mehrere Stationen an den Standorten Berlin und Stuttgart bevor sie 2011 für drei Jahre die Leitung der German Practice der KPMG USA in New York übernahm.

Gastgeber
Ansgar Eickeler
General Manager CEE, Board Deutschland GmbH

Ansgar Eickeler ist General Manager DACH, BeNeLux & Eastern Europe bei Board International. In seinem Verantwortungsbereich setzt er sich für die digitale Innovation und Transformation der Unternehmenssteuerung ein. Der Diplom-Kaufmann blickt auf über 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurück.