Session 2, 24.11.2021, 13.30-14.15 Uhr

Nordex platzierte im Jahr 2016 den ersten „grünen“ Schuldschein im Markt für Verbriefungen und hat seitdem alle Finanzierungsinstrumente auf Nachhaltigkeit umgestellt. Die konsequente Ausrichtung zahlt sich für das Unternehmen aus. Welche Aspekte und Schwerpunkte dabei wichtig waren und sind, beleuchtet dieser Workshop.

Im Gespräch

Hajo Neugärtner

Head of Finance & Treasury, Nordex Group

Hajo Neugärtner verantwortet in der Nordex-Gruppe den Geschäftsbereich Treasury & Finance. Nach mehreren Stationen im Bankensektor startete er im April 2013 bei der Firma Nordex im Bereich Projektfinanzierung und übernahm 2018 die Gesamtverantwortung für den Finanzbereich der Nordex-Gruppe. Die Nordex-Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt weltweit Windturbinen im onshore-Bereich der Erneuerbaren Energien und betreibt den Service der Anlagen während deren Betriebsphasen. Die Nordex-Gruppe beschäftigt rund 8.400 Mitarbeiter in mehr als 35 Ländern.

Gastgeber

Hanno Börsch-Supan

Managing Director, Global Client Coverage, Banco Bilbao Vizcaya Agentaria, S.A., Niederlassung Deutschland

Hanno Börsch-Supan ist seit über zehn Jahren globaler Kundenbetreuer bei der BBVA in Deutschland und zuständig für Großkunden in Deutschland und der Schweiz. Der BBVA-Konzern ist eines der führenden Finanzinstitute in Europa und Lateinamerika. BBVA ist in über 25 Ländern vertreten und beschäftigt rund 122.000 Mitarbeiter.

Dieser Roundtable findet ausschließlich in Stuttgart statt.