FINANZIERUNG ALLGEMEIN

Welche Treiber verändern das Firmenkundengeschäft wirklich? Und wie?

Derzeit überschattet Corona alles. Doch wodurch verändert sich das Firmenkundengeschäft tatsächlich? Welche Rolle spielen makroökonomische Aspekte? Wird der Trend zur Nachhaltigkeit nur neue Produkte oder ein neues Banking erschaffen? Ist die Digitalisierung der Sargnagel der Firmenkundenbeziehung oder eine Chance für die Banken, sich tief in den Systemen der Kunden zu verankern? Und wieviel Kredit bleibt künftig auf der Bilanz?

Session 15 | 26. November, 14.00-14.45 Uhr
Referenten
Stefan Bender
Leiter Unternehmensbank, Deutsche Bank

Stefan Bender arbeitet seit 1997 in verschiedenen Funktionen und zahlreichen Führungspositionen für die Deutsche Bank in Deutschland und Europa. Seit 2015 ist Bender für das Firmenkundengeschäft in Deutschland verantwortlich. Die Deutsche Bank bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an – vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts.

Christian Kolb
Leiter Commercial Banking, HSBC Deutschland

Christian Kolb ist seit 2016 als Bereichsvorstand für das Geschäft mit mittelständischen Unternehmen bei HSBC Deutschland verantwortlich. Als Teil der HSBC-Gruppe verfügt die Bank über ein Netzwerk von mehr als 200.000 Mitarbeitern in 64 Ländern und steht für Internationalität, hohe Beratungs- und Kapitalmarktkompetenz, erstklassige Infrastruktur und Kapitalstärke.

Gastgeber
Bastian Frien
Geschäftsführender Gesellschafter, FINANCE Think Tank Corporate Banking & Finance

Bastian Frien ist ein erfahrener Journalist, Manager und Moderator. Als Mitgründer des F.A.Z.-Fachverlags war er unter anderem Chefredakteur und Herausgeber von FINANCE und Vorsitzender der Geschäftsleitung. Seit Mitte 2017 ist Frien als Gründer der Beratungsgesellschaft Targecy und des Think Tanks Corporate Banking & Finance unternehmerisch tätig.