Podiumsdiskussion, 24.11.2021, 10.15-11.00

Viele Unternehmen arbeiten seit Jahren mit ihren Banken zusammen, doch für immer mehr Institute rückt die Profitabilität der Kundenbeziehungen zunehmend in den Fokus. Das erschwert die Arbeit von CFOs und Treasurern: Von außen können sie oft kaum nachvollziehen, welche Profitabilitätskriterien die Banken überhaupt anlegen. Wie lässt sich die Transparenz erhöhen? Wie stark denken Finanzentscheider über alternative Finanzierungsquellen nach? Und welche Anforderungen stellen Corporates und Firmenkundenbanker an die Beziehungsarbeit? Darüber diskutiert diese Runde.

Im Gespräch

Johannes Anschott

Mitglied des Vorstands,
BayernLB

Johannes Anschott ist seit April 2021 Mitglied des Vorstands der BayernLB und verantwortet das Firmenkunden- und Kapitalmarktgeschäft. Der gelernte Bankkaufmann und studierte Betriebswirt verbrachte einen Großteil seines Berufslebens in der Commerzbank, wo er diverse nationale und internationale Führungsaufgaben im Corporate Banking bekleidete. Zuletzt war er als Vorstandsvorsitzender der Commerz Real AG tätig.

Sara Hennicken

SVP Global Treasury & Corporate Finance,
Fresenius & Fresenius Medical Care

Sara Hennicken ist SVP Global Treasury & Corporate Finance bei Fresenius & Fresenius Medical Care und verantwortlich für das Group Treasury und Corporate Finance beider Konzerne. Bevor Hennicken 2019 zu Fresenius kam, war sie als Managing Director in der Investment-Banking-Sparte der Deutschen Bank tätig. In dieser Funktion beriet sie internationale Kunden bei Fusionen und Übernahmen sowie Eigen- und Fremdkapitalmarkttransaktionen.

Ulf Loleit

Senior Vice President Corporate Finance & Corporate Controlling,
ZF Friedrichshafen AG

Ulf Loleit ist seit 1.11.2019 Senior Vice President Corporate Finance, IT, M&A, Finanzwesen/Finance & Corporate Controlling bei ZF. Er ist verantwortlich für Finanzierung, Risk, Cash, Asset Management sowie das Konzerncontrolling. Nach 22 Jahren bei BASF in verschiedenen Führungsfunktionen in Finance, Controlling und Corporate Treasury hat Ulf Loleit seine Position bei ZF inmitten der WABCO-Akquisition übernommen.

Lars Mosdorf

Geschäftsführer,
Flughafen Düsseldorf

Lars Mosdorf ist Geschäftsführer und Arbeitsdirektor am Flughafen Düsseldorf. Er verantwortet neben HR die kaufmännischen Bereiche, den Zentraleinkauf, die IT und die Revision. Vor seinem Wechsel an den Rhein war Mosdorf bei Fraport und als CFO am Flughafen St. Petersburg. Mit jährlich 25,5 Millionen Passagieren, einem Konzernumsatz von rund 500 Mio. Euro und rund 2.200 Beschäftigten (2019) ist der Düsseldorfer Airport der viertgrößte in Deutschland.

Stephan Ortolf

Bereichsleiter Zentralbereich Firmenkundengeschäft,
DZ BANK AG

Stephan Ortolf ist seit 2019 Leiter des Zentralbereichs Firmenkunden der DZ BANK AG und verantwortet die Kundengruppen Multinationals, Agrarwirtschaft, Gesundheitskonzerne und Verbundunternehmen. Ferner obliegt ihm die strategische Weiterentwicklung des bundesweiten Firmenkundengeschäfts. Nach mehrjähriger Erfahrung im Investment und Corporate Banking hatte er zuvor seit 2014 die Firmenkundenregion Mitte als Bereichsleiter verantwortet.

Kai Ostermann

Vorsitzender des Vorstands,
Deutsche Leasing AG

Kai Ostermann ist seit 2006 Vorstandsmitglied und seit August 2010 CEO der Deutsche Leasing AG mit heute rund 2.700 Mitarbeitern und einem Geschäftsvolumen von mehr als 40 Mrd. Euro. Er startete 1993 seine berufliche Karriere bei der LB Schleswig-Holstein. 2003 wechselte er als Geschäftsführer zur DAL Deutsche Anlagen-Leasing, Mainz. Seit April 2017 ist er Präsident des Bundesverbands Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL).

Diese Podiumsdiskussion findet in Stuttgart statt und wird online gestreamt.