Session 9, 25.11.2021, 14.45-15.30 Uhr

Neue Technologien verändern die Arbeitsweise im Treasury, und die Prozesse verändern sich ständig. All das hat Auswirkungen auf die Aufbau- und Ablauforganisation und insbesondere auf das zukünftige Anforderungsprofil an die Belegschaft. Wie sollte eine zukunftsfähig aufgestellte Treasury-Abteilung aussehen? Die Teilnehmer dieses Roundtables diskutieren über die zentralen Thesen zum Treasury der Zukunft und darüber, wie sie die Arbeit in ihrem Bereich organisieren werden.

Im Gespräch

Florian Heindl

Vice President Group Treasury/Investor Relations/Risk Management,
FACC AG

Florian Heindl, CFA, trat im November 2016 der börsennotierten FACC AG bei und fungiert dort nunmehr als Vice President Group Treasury/Investor Relations/Enterprise Risk Management. Er startete seine Laufbahn im Treasury einer österreichischen Bank und war vor seiner Tätigkeit für FACC in der Industrie tätig. Die FACC AG ist in der zivilen Luftfahrtindustrie tätig (Umsatz 2020: 527 Mio. EUR/2.700 Mitarbeiter).

Andreas Sowa

Head of Treasury,
McKesson Europe AG

Andreas Sowa ist Head of Treasury der McKesson Europe AG, eines pharmazeutischen Groß- und Einzelhandelsunternehmens mit einem Umsatz von mehr als 17 Mrd. Euro und 22.850 Mitarbeitern (März 2020). im Laufe seiner Karriere war er bei der Franz Haniel & Cie. GmbH und der Deutschen Bank AG tätig. Er gehört seit 2016 dem Vorstand des Verbands Deutscher Treasurer e.V. an und ist Mitglied im VDT Digital Innovation Board.

Gastgeber

Nils Bothe

Partner, Finanz- und Treasury Management,
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Nils Bothe verantwortet als Partner bei KPMG Finanz- und Treasury Management den Bereich Corporate Treasury Advisory. Mit einem Team von rund 30 Spezialisten erbringt er Beratungsleistungen und systemseitige Umsetzungen in allen Themenstellungen im Corporate Treasury Management. Vor seinem Eintritt bei KPMG im Jahre 2011 war er bei zwei auf das betriebliche Treasury und die zugehörige Treasury IT spezialisierten Beratungsgesellschaften beschäftigt.

Dieser Roundtable findet ausschließlich in Stuttgart statt.