INTERNATIONAL

Windpark-Finanzierung in der Türkei

Eine Exportfinanzierung einzufädeln, kann durchaus ihre Tücken haben – besonders, wenn sie in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld arrangiert und versichert werden soll. Vor der komplexen Herausforderung einer Windpark-Finanzierung in der Türkei stand auch die EnBW. Welche Hindernisse sich dem Energieversorger in den Weg gestellt haben, wie er diese überwunden hat und warum am Ende doch plötzlich die Zeit drängte, erfahren Sie in diesem Workshop.

Session 9 | 25. November, 11.00-11.45 Uhr
Referent
Markus Pfäffle
Director Banken- und Projektfinanzierung, EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Markus Pfäffle ist Director Banken- und Projektfinanzierung der EnBW. Als Konzernexperte ist er für Corporate Finanzierungen sowie für strukturierte und projektbezogene Finanzierungslösungen zuständig. Das Energieversorgungsunternehmen EnBW, eines der größten Deutschlands, verfolgt konsequent die Entwicklung zu einem nachhaltigen und innovativen Infrastrukturpartner.

Gastgeber
Ralph Lerch
Leiter Exportfinanzierung, DZ BANK AG

Ralph Lerch ist seit 2018 bei der DZ BANK tätig und als Leiter Exportfinanzierung für die Beratung und Begleitung von Unternehmen im Auslandsgeschäft zuständig. Er ist darüber hinaus langjähriges Mitglied im Expertenkreis des Bundes für das Hermes-Instrument der staatlichen Exportförderung.