Session 6, 25.11.2021, 10.15-11.00 Uhr

Wenn Unmengen an Daten Excel ans Limit treiben, ist es an der Zeit, auf eine Profi-Software aufzurüsten. Klug eingefädelt, kann daraus ein Big Bang werden, der eine Finanzabteilung auf ein ganz neues Level hievt, inklusive Management-Cockpits und Automatisierung sämtlicher Prozesse. Doch wie stemmt man ein solches Projekt? In diesem Workshop erfahren Sie es.

Im Gespräch

Stefan Müller

Leiter Group Controlling & Accounting,
ControlExpert GmbH

Stefan Müller ist Leiter Group Controlling & Accounting bei ControlExpert. Nach dem BWL-Studium war er parallel zum Master in F&A sechs Jahre im Controlling bei Kienbaum Consultants tätig. Nach dem Wechsel zu ControlExpert baute er dort das Controlling mit digitalem Mindset auf. Das Insurtech-Unternehmen, seit 2020 Teil der Allianz, ist global mit rund 800 Mitarbeitern an 17 Standorten präsent.

Gastgeber

Sascha Scholten

Regional Sales Lead,
LucaNet AG

Sascha Scholten ist als Regional Sales Lead bei der LucaNet AG seit 2013 für den Vertrieb am Standort Mönchengladbach zuständig. LucaNet ist Marktführer für Financial-Performance-Management-Software. Aus dem einstigen Start-up hat sich ein internationales Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern weltweit und einem Umsatz von 50 Mio. Euro im Jahr 2020 entwickelt.

Dieser Roundtable findet ausschließlich auf der digitalen Plattform statt.