RISIKOMANAGEMENT

Corona-Impfstoff für Unternehmen:
die Warenkreditversicherung

Bereits vor der Corona-Krise war das globale Umfeld eine Herausforderung für Unternehmen. Die Pandemie stellt eine zusätzliche Herausforderung dar. Wie ist die aktuelle Situation in der Exportwirtschaft zu bewerten? Wie schlägt sich die Krise im Debitorenmanagement von Unternehmen nieder? Welche neuen Herausforderungen und Trends muss ein Risikomanagement aktuell berücksichtigen – und welchen Nutzen bietet eine Warenkreditversicherung?

Session 10 | 25. November, 13.00 Uhr
Referentin
Tina Haus-Bienerth
Leiterin Corporate Credit, BayWa AG

Als gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau und Handelsfachwirtin ist Tina Haus-Benerth seit 1991 im Unternehmen tätig und davon über 20 Jahre im Kreditmanagement. Im Herbst 2016 übernahm sie die Leitung des Corporate Credit Management. Die BayWa ist ein weltweit tätiger Konzern mit den Kernsegmenten Agrar, Energie und Bau sowie dem Entwicklungssegment Innovation & Digitalisierung.

Gastgeber
Michael Kolb
Head of Broker Distribution & Partner Management DACH, Euler Hermes Deutschland

Michael Kolb verantwortet seit 2016 den Maklervertrieb in der DACH-Region bei Euler Hermes, dem Marktführer in Warenkredit- und Vertrauensschadenversicherung. Er ist seit mehr als 25 Jahren in der Finanzindustrie tätig mit Schwerpunkt im Vertrieb.