FÖRDERMITTEL

Fördermittel – ein fester Bestandteil der Finanzierungsstrategie

Fördermittel können in der Finanzierungsstrategie eine wichtige Rolle spielen – so auch bei dem Küchenhersteller LEICHT Küchen, der u.a. mit Fördergeldern den Bau eines neuen Standorts finanziert hat. Welche Vorteile bieten Fördergelder in Zeiten von Niedrigzinsen? Für welche Unternehmen und Projekte sind Fördermittel geeignet? Und wie läuft ein Antrag konkret ab? Dies und mehr erfahren Sie in diesem Roundtable.

28. November 2019, Session 8: 14.55-15.55 Uhr
Referent
Ralph Glorim
CFO, LEICHT Küchen AG

Ralph Glorim ist seit April 2002 im Vorstand der LEICHT Küchen AG. Zuvor war er im Unternehmen als Leiter Finanzen, Controlling und Personal und langjährig bei einer Steuerberater- und Wirtschaftsprüferkanzlei tätig. Die LEICHT Küchen AG vertreibt und stellt Möbel aller Art, insbesondere Kücheneinrichtungen, her.

Gastgeber
Daniel Heckmann
Senior Betreuer Fördermittel Baden-Württemberg, DZ BANK AG

Daniel Heckmann ist seit Januar 2013 bei der DZ BANK AG und als Senior Betreuer Fördermittel für die Beratung und Begleitung von Unternehmensfinanzierungen unter Einbeziehung öffentlicher Förderprogramme tätig. Zuvor war er in verschiedenen Funktionen in der Kundenberatung im Sparkassensektor beschäftigt.

Zurück zur Übersicht