New Normal im Firmenkundengeschäft – auf was es jetzt ankommt

Mit der Coronakrise hat sich das Verhältnis Banken und Firmenkunden zeitweise radikal verändert. Liquidität wurde zu einem knappen Gut, die Transparenz über die weiteren Entwicklungen fehlte. Zudem gingen die Konditionen sprunghaft in die Höhe, manche Finanzierungsinstrumente waren gar nicht mehr verfügbar. Wie sind Banken und CFOs damit umgegangen? Wird hat sich das Verhältnis zu den Finanzchefs verändert? Gilt noch das alte Motto: In guten wie in schlechten Zeiten? Das diskutieren renommierte Banker zum Start der Structured FINANCE.

23. November, 9.45-10.45 Uhr
Sprecher
Markus Beumer
Vorstandsmitglied, HypoVereinsbank, UniCredit Bank AG

Markus Beumer ist seit Dezember 2018 als Vorstandsmitglied für die Unternehmer Bank und damit das Firmenkundengeschäft der HypoVereinsbank verantwortlich. Davor war er als Vorstandsmitglied für den Bereich Corporates & Markets der ODDO BHF Aktiengesellschaft verantwortlich. Von 2005 bis 2016 war er bei der Commerzbank tätig, davon neun Jahre als Mitglied des Vorstands zuständig für die Mittelstandsbank.

Michael Bücker
Mitglied des Vorstands, BayernLB

Michael Bücker ist seit Februar 2013 Mitglied des Vorstands der BayernLB. Als Firmenkundenvorstand verantwortet er das Geschäft mit Großunternehmen („Corporates“) und mittelständischen Firmenkunden. Zuvor war er in verschiedenen Leitungsfunktionen im Firmenkundengeschäft der Commerzbank tätig. 2009 wurde er zum Vorstandssprecher der Commerz Real AG berufen. Die BayernLB zählt zu den führenden Geschäftsbanken für große und mittelständische Kunden in Deutschland.

Joachim Erdle
Leiter des Bereichs Corporate Finance, Landesbank Baden-Württemberg

Joachim Erdle leitet seit September 2016 den Bereich Corporate Finance in der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). In seiner 29-jährigen Berufspraxis hat er umfangreiche Erfahrung im Bereich Corporate und Investment Banking sowie Private Equity gesammelt. Die LBBW ist eine mittelständische Universalbank und gehört zu den größten Banken in Deutschland. Sie ist auch 2020 wieder führend bei der Arrangierung von Schuldscheinen, Konsortialkrediten und Verbriefungen.

Stephan Ortolf
Bereichsleiter Zentralbereich Firmenkundengeschäft, DZ BANK AG

Stephan Ortolf ist seit 2019 Leiter des Zentralbereichs Firmenkunden der DZ BANK AG und verantwortet die Kundengruppen Multinationals, Gesundheitskonzerne und Verbundunternehmen. Ferner obliegt ihm die strategische Weiterentwicklung des bundesweiten Firmenkundengeschäfts. Nach mehrjähriger Erfahrung im Investment und Corporate Banking hatte er zuvor seit 2014 die Firmenkundenregion Mitte als Bereichsleiter verantwortet.

Robert Schindler
Bereichsvorstand Firmenkunden Mittelstandsbank Süd, Commerzbank AG

Robert Schindler ist in seiner aktuellen Funktion als Bereichsvorstand Firmenkunden Mittelstandsbank Süd der Commerzbank AG tätig. Zuvor war er mit diversen Aufgaben im In- und Ausland bei der UniCredit AG betraut und dort zuletzt bis 2019 als Mitglied des Vorstands der HypoVereinsbank beschäftigt.

Frank Vogel
CEO Corporate & Institutional Banking, BNP Paribas Germany

Frank Vogel ist seit November 2019 CEO Corporate & Institutional Banking Germany bei BNP Paribas. Vogel ist seit mehr als 20 Jahren in der Finanzbranche tätig und verfügt über umfassende Erfahrung in den Bereichen Investment Banking und Corporate Finance. Davor war er fast 20 Jahre bei Citigroup in unterschiedlichen Funktionen tätig - zuletzt als Co-Head Investment Banking Germany.

Moderation
Markus Dentz
FINANCE