Rohstoffrisikomanagement und (freiwillige) CO2-Kompensation

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekte bestimmen immer mehr das unternehmerische Handeln – gerade auch im Bereich der Rohstoffbeschaffung und Lieferketten. Gleichzeitig stellen bewusst nachhaltig aufgestellte Lieferketten ein wichtiges Element des Risikomanagements dar. Die CO2-Bilanz ist dabei ein wichtiges Kriterium. Der Emissionshandel ermöglicht neben Risikomanagement auch CO2-Neutralität. Wir zeigen auf, wie das geht.