SF Expertendialog

Internationaler Zahlungsverkehr in lokalen Währungen

Wir leben in einer von Globalisierung geprägten Welt. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg internationaler Unternehmen ist die Effizienz bei grenzüberschreitenden Zahlungen. In der Vergangenheit wurden Zahlungsverpflichtungen oft in Euro oder US-Dollar beglichen, obwohl sie in lokaler Währung angefallen waren. Dabei haben Zahlungen in der lokalen Währung viele Vorteile, da sie meist transparenter, schneller und auch günstiger sind.


Experte
Andreas Belosjorow
Senior Vice President – Global Payments Division Europe, INTL FCStone Ltd

Andreas Belosjorow ist mitverantwortlich für die Leitung und den Ausbau des Standortes Frankfurt von INTL FCStone, einem Finanzdienstleistungsunternehmen, das sich unter anderem auf maßgeschneiderte Lösungen im internationalen Zahlungsverkehr spezialisiert hat. Zuvor hatte er diverse Positionen innerhalb der Finanzindustrie inne, zuletzt als Sales Manager ETFs und Aktienderivate für institutionelle Kunden bei der Commerzbank AG.