SF Expertendialog

Asset-backed Finance – flexible Lösungen zur Steuerung des Working Capitals

Mit Hilfe von Asset-backed Finance, beispielsweise einem Forderungsverkauf, lassen sich die einzelnen Elemente des Working Capitals besser steuern und die Bilanzkennzahlen verbessern. Und das Beste: Diese Finanzierungslösungen lassen sich flexibel ausgestalten und orientieren sich an den Zielsetzungen des Unternehmens. So funktioniert das Ganze im Detail.
Experte
Dr. Dirk Dunker
Executive Director, Verbriefung Firmenkunden, DZ BANK AG

Dr. Dirk Dunker leitet seit 2004 das Verbriefungsteam der DZ BANK AG in Frankfurt. Er ist verantwortlich für die Strukturierung sowie laufende Administration von Forderungsankäufen für Kunden der DZ BANK AG in Europa.