ABCP & Private Equity – wie gut passt das zusammen?

12. November: Session III – 15.15-16.15 Uhr

 

ABCP können ein flexibles, langfristiges und internationales Finanzierungstoolsein. Doch wie gut lässt sich das Instrument mit PrivateEquity kombinieren - was müssen PE-finanzierte Corporates beachten?

REFERENT

Bernhard Spetsmann, Geschäftsführer, OXEA Holding GmbH

Bernhard Spetsmann ist seit 2010 CFO des OXEA Konzerns. Das Chemieunternehmen OXEA erwirtschaftet mit 1.500 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 1,5 Mrd. Euro und ist weltweit führend im Bereich der OXO-Alkohole und OXO-Derivate, wie Carbonsäuren, Polyole und Spezialester.

GASTGEBER

Sascha Chevalier, Head of Trade Receivables Securitisation,

Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)

Sascha Chevalier ist seit 2001 im Verbriefungsgeschäft der LBBW und verantwortet seit 2010 das Segment Mittelstands-ABS/ Forderungen aus Lieferungen und Leistungen. Die LBBW ist langjähriger Partner des Mittelstands. Sie ist klarer Marktführer bei Schuldscheindarlehen in Deutschland und als Arrangeur für Mittelstands- ABS. Daneben ist sie fest etabliert auf den oberen Positionen der League Tables der Corporate-Finance-Banken Deutschlands.

MODERATION

Dr. André Hülsbömer