Asset Allocation im aktuellen Marktumfeld

Structured FINANCE, 23. November: Session III - 15.15-16.15 Uhr

Das Niedrigzinsumfeld lässt die Belastung durch Pensionszusagen steigen. Das Beispiel zeigt, wie der führende deutsche Luftfahrtkonzern die Struktur seines Pensionsvermögens anpasst.

REFERENT

Torsten Kohrs, Head of Group Treasury, Deutsche Lufthansa AG

Torsten Kohrs ist seit 2001 für die Deutsche Lufthansa AG tätig. Seit 2014 verantwortet er als Leiter Konzern-Treasury u.a. auch das Asset Management. Die Deutsche Lufthansa AG beschäftigt rund 119.000 Mitarbeiter und erzielte 2015 einen Umsatz von über 32 Mrd. Euro.

GASTGEBER

Eberhard Glöckner, Leiter Institutionelle Großkunden, Union Investment Institutional GmbH

Eberhard Glöckner ist seit 2012 als Leiter Institutionelle Großkunden bei Union Investment tätig. Er betreut Unternehmen, Pensionskassen und Versicherungen, sowohl bei der Anlage von kurzfristiger operativer Liquidität als auch bei der Steuerung und Investition langfristiger Pensionsgelder. Als eine der erfahrensten Kapitalverwaltungsgesellschaften ist Union Investment institutionellen Anlegern seit Jahrzehnten ein professioneller Partner im Asset Management.