Schuldschein: standardisiertes Kreditprodukt für den Mittelstand

Structured FINANCE, 25. November: Session IV - 16.45-17.45 Uhr

Immer mehr mittelständische Unternehmen haben den Schuldscheinmarkt für sich entdeckt. Stabile Geschäftsmodelle erlauben nach wie vor günstige, unbesicherte Finanzierungen.

REFERENT

André Goerdten, CFO, Deutsche Reihenhaus AG

André Goerdten ist seit 2011 CFO bei der Deutsche Reihenhaus AG. Seine Tätigkeit umfasst u.a. die Projekt- und Unternehmensfinanzierung sowie die Leitung und Weiterentwicklung der Bereiche Finanzen und Verwaltung. Die Deutsche Reihenhaus AG entwickelt und baut hochwertige, konsequent durchdachte Wohnparks. Das rund 150-köpfige Deutsche Reihenhaus-Team erstellt jährlich etwa 600 neue Wohneinheiten und erzielte im Jahr 2014 mehr als 122 Mio. Euro Umsatzerlöse.

GASTGEBER

Lutz Weiler, Vorstandsvorsitzender, equinet Bank AG

Lutz Weiler ist Vorstandsvorsitzender der equinet Bank AG. Zuvor war er als Direktor im Geschäftsbereich Global Corporate Finance bei Dresdner Kleinwort Benson tätig und dort in über 70 IPOTransaktionen aktiv eingebunden. Die equinet Bank AG bietet maßgeschneiderte Lösungen bei allen Finanzierungs- und Kapitalmarktfragen. Die umfassende Expertise bei der Strukturierung und Umsetzung von eigen- und fremdkapitalbasierten Maßnahmen wird durch die M&A-Beratung abgerundet.