Structured FINANCE - Suche

Lade Veranstaltungen

Neuallokation der Kapitalanlage in illiquiden Zeiten

Structured FINANCE, 9. November: Session 6 - 11.10-12.10 Uhr

Ein Energieversorger muss hohe Mittel an den Fonds zur Finanzierung der Zwischen- und Endlagerung des Atommülls abführen. Das führt zu einer Neuausrichtung der Asset Allocation.

REFERENT

Eberhard Haug, CEFA Senior Analyst Asset Management Finance, M&A and Investors Relations, EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Seit Juli 2007 ist Eberhard Haug Asset Manager bei der EnBW sowie Vorstandsmitglied und Schatzmeister des EnBW Trust e.V. Zuvor war er sechs Jahre Portfolio-Manager und zuständig für Asset Allocation bei der Helaba-Invest. Die EnBW gehört zu den größten Energieversorgern in Deutschland.

GASTGEBERIN

Wiebke Merbeth, Abteilungsdirektorin Corporate Business, HSBC Global Asset Management (Deutschland) GmbH

Wiebke Merbeth ist seit 2007 für die Akquisition, Beratung und Betreuung von Kurz- und Langfristanlagen bei HSBC-Firmenkunden zuständig. HSBC Global Asset Management verwaltet über 413 Mrd. US-Dollar und gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Lösungen zur Anlage von Unternehmensliquidität.