RISIKOMANAGEMENT

Analytics im Forecasting

Welchen Anteil hat in Zukunft der Mensch und welchen die Maschine in der Prognose von Finanzkennzahlen? Lange Zeit war die Antwort klar: natürlich wir Menschen. Denn unsere Erfahrung war bisher maßgeblicher als Modelle auf Basis angreifbarer Daten. Dies verändert sich jetzt jedoch in dramatischer Weise. In diesem Workshop gibt ein Großkonzern einen spannenden Einblick, wie er ein auf maschinellen Algorithmen basierendes Analyse-Tool einführt und welche Erfahrungen er damit macht.

27. November 2019, Session 1: 11.30-12.30 Uhr
Referent
Bernd Kälber
Program Manager Advanced Analytics & Artificial Intelligence – CFO Program Digital@Finance, E.ON SE

Bernd Kälber ist für die Bewertung und operative Umsetzung von Konzepten zu Künstlicher Intelligenz und Advanced Analytics im CFO-Programm Digital@Finance der E.ON SE verantwortlich. Der theoretische Physiker arbeitete zuvor in leitenden Positionen im Finanzsektor sowie in der Energiewirtschaft. Ebenso war er als selbständiger Berater für Quantitative Business Modelling tätig. E.ON als starker Partner für Energie und Kundenlösungen beschäftigt weltweit rund 43.000 Mitarbeiter.

Gastgeber
Marco Maisenbacher
Head of Predictive Analytics, Horvath & Partners

Marco Maisenbacher verantwortet als Head of Predictive Analytics im Steering Lab von Horváth & Partners Projekte und Entwicklungen für die Vorhersage und Prognose von Daten. Sein fachlicher Schwerpunkt sind Advanced Analytics Lösungen für die CFO Funktion. Kunden unterstützt er in der Digitalisierung von einzelnen Use Cases als auch bei konzernweiten Transformationen.