FORDERUNGSFINANZIERUNG

Asset Backed Commercial Paper: Wann ist ein Programm sinnvoll?

Welche Voraussetzungen für einen Einsatz der besicherten Papiere erfüllt sein sollten und wie Mittelständler diese für sich richtig nutzen können, das thematisiert dieser Roundtable.
21. November 2018, Session 1: 11.30-12.30 Uhr
Referent
Dr. Werner Hoffmann
Head of Group Treasury & Insurance, Intersnack Group GmbH & Co. KG

Dr. Werner Hoffmann ist Leiter Group Treasury & Insurance der Intersnack Group. In dieser Funktion ist er für den Bereich Corporate Finance, das Zins- und Währungsmanagement sowie das Cash Pooling zuständig. Die Intersnack Group ist mit einem Umsatz von rund 2,5 Mrd. Euro marktführender Produzent von salzigen Snacks und in 20 europäischen Ländern mit ca. 12.200 Beschäftigten präsent.

Gastgeber
Sascha Chevalier
Head of Securitization Trade Receivables, Landesbank Baden-Württemberg

Sascha Chevalier ist seit 2001 im Verbriefungsgeschäft der LBBW tätig und verantwortet seit 2010 das Segment Mittelstands-ABS. Die LBBW ist eine der führenden Corporate-Finance-Banken in Deutschland sowie Markführer in der Arrangierung und Platzierung von Schuldscheindarlehen von Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.