PERSONAL

Forderungsmanagement und Organhaftung

Wie können Führungskräfte sich absichern, um beim Thema Forderungsmanagement nicht in die Haftung zu geraten? Der Roundtable zeigt auf, welche Punkte es zu beachten gilt.
21. November 2018: Session 1 - 11.30 Uhr - 12.30 Uhr
Referent
Dr. Thomas Rühle
Rechtsanwalt / Partner, Ludwig Wöhren Schewtschenko (LWS) Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Rechtsanwalt Dr. Thomas Rühle ist auf insolvenzbezogene Litigation (u.a. Geschäftsleiterhaftung, Insolvenzanfechtung) spezialisiert. Nach Tätigkeiten bei Hengeler Mueller (2007–2013) und GÖRG (2013–2018) ist er seit 2018 Partner bei LWS Rechtsanwälte. LWS ist eine auf Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei mit Büros in Hamburg und München.

Gastgeber
Kai Engelsberg
Mitglied der Geschäftsleitung, Aon Credit Solutions

Kai Engelsberg hat acht Jahre als Rechtsanwalt in Berlin gearbeitet und ist seit 2012 bei Aon, Sparte Credit Solutions, in Hamburg tätig, seit 2015 als Mitglied der Geschäftsleitung. Aon ist ein führendes globales Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit 50.000 Mitarbeitern in 120 Ländern, davon rund 1.700 an acht Standorten in Deutschland.