RISIKOMANAGEMENT

Versicherung von Steuerrisiken – Ein wirksames Instrument im Risikomanagement

Um in wirtschaftlich unsicheren Zeiten ihr Risiko wirksam zu kontrollieren, brauchen Entscheider das richtige Werkzeug. Das gilt erst recht für Risiken, die bisher kaum versichert wurden. Eine Steuerrisikoversicherung ist eines davon. Eingerahmt von drei Impulsreferaten erfahrener Versicherungs- und Steuerexperten, wollen wir gemeinsam mit Ihnen in diesem Workshop über das Werkzeug Steuerrisikoversicherung diskutieren.

27. November 2019, Session 1: 11.30-12.30 Uhr
Referent
Dr. Adalbert Rödding, LL.M.
Partner, GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Dr. Adalbert Rödding, Rechtsanwalt, Steuerberater, ist Partner im Bereich Steuerrecht bei GÖRG. Seine Beratungstätigkeit umfasst die Strukturierung und Finanzierung nationaler und internationaler M&A Transaktionen, Fragen zu Umstrukturierungen, fremdfinanzierte Unternehmenskäufe, Private Equity Transaktionen, Immobilientransaktionen und Steuerstreitigkeiten. Zuvor war er 11 Jahre Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP.

Julius Ebrecht
Partner, Deal Advisory M&A Tax, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Gastgeber
Andreas Papantonopoulos
Director – Tax Insurance, DACH Region, M&A and Transaction Solutions, Aon

Andreas Papantonopoulos leitet seit Februar 2019 den Bereich Tax Risk Insurance in der Region DACH bei Aon. Davor war er viele Jahre sowohl als Rechtsanwalt in der Steuerberatung in Frankfurt und London, als auch in-house als Leiter Steuern einer US Investment Bank in Frankfurt, tätig. Dabei lag sein Schwerpunkt auf dem steuerlichen Risikomanagement und Outsourcing, Transaktionen und Private Equity, sowie Fondsbesteuerung.  

Multiperspektive: Dieser Roundtable beinhaltet eine Diskussion mit verschiedenen Sichtweisen auf ein Thema.