RISIKOMANAGEMENT

Cybercrime und Fraud: Was bieten die Versicherer?

Längst findet Finanzbetrug nicht mehr in der analogen Welt statt, die wahren Gefahren für Unternehmen lauern online. Ebenso wie sie sich gegen Zahlungsausfälle und politische Risiken absichern, können und sollten Finanzabteilungen auch bei Cybercrime vorsorgen. Dieser Roundtable bietet einen Überblick darüber, welche Versicherungen im Markt verfügbar sind, und bewertet ihre Stichfestigkeit in der unternehmerischen Praxis.

27. November 2019, Session 2: 13.45-14.45 Uhr
Referent
Christoph Heubeck
Assistent der Geschäftsführung, TVU Textilveredlungsunion GmbH

Christoph Heubeck ist neben den Tätigkeiten als angehender kaufmännischer Leiter für die Einführung eines ERP-Systems und die Entwicklung neuer Geschäftsfelder verantwortlich. Die TVU Gruppe gehört mit einem Umsatz von 45 Mio. EUR zu den größten Garnfärbereien und -händlern Europas. Mit 150 Mitarbeitern werden pro Jahr 4.500 Tonnen Garn gefärbt.

Gastgeber
Rüdiger Kirsch
Senior Legal Adviser, Euler Hermes Deutschland

Rüdiger Kirsch war über viele Jahre der Leiter des Department Claims Fidelity der Euler Hermes Deutschland. Seit 2019 berät und begleitet er als Senior Legal Adviser Großschäden und Großkunden. Euler Hermes Deutschland ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Lösungen für die Warenkreditversicherung und das Forderungsmanagement.