GREEN FINANCE

Wie sich Nachhaltigkeitsratings auf Ihre Finanzierung auswirken

Investoren berücksichtigen zunehmend ökologische und soziale Kriterien. Das hat auch Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung. Zwei Emittenten berichten in diesem Roundtable über ihre Erfahrungen bei der Emission eines Green und eines Sustainability Bonds. Darüber hinaus wird diskutiert, welche Rolle ESG-Ratings für die Finanzierung spielen, wie die regulatorischen Entwicklungen zu bewerten sind und wohin sich der Markt für nachhaltige Finanzierungen entwickelt.

27. November 2019, Session 2: 13.45-14.45 Uhr
Referenten
Miriam Kumerle
Deputy Head of Corporate Treasury, BayWa AG

Miriam Kumerle ist seit 2011 als Deputy Head of Corporate Treasury bei der BayWa AG tätig. Davor war sie im Corporate Banking der HSBC München aktiv. BayWa ist ein weltweit tätiger Konzern mit den Kernkompetenzen Handel, Logistik sowie ergänzende Dienstleistungen in den drei Segmenten Agrar, Energie und Bau sowie dem Entwicklungssegment Innovation & Digitalisierung.

Fabian Kunick
Principal Capital Markets, Otto Group

Fabian Kunick ist Principal Capital Markets bei der Otto Group. Dort begleitete er die Entwicklung zu einem der größten Unrated-Emittenten. Zuvor war er bei RBS in London tätig. Die Otto Group ist eine internationale Handels- und Dienstleistungsgruppe mit ca. 52.000 Mitarbeitern und 13,4 Mrd. Euro Umsatz (GJ 2018/19). Sie gehört zu den weltweit größten Onlinehändlern.

Gastgeber
Hans Biemans
Head of Sustainable Markets, ING Wholesale Banking

Hans Biemans leitet den Bereich Sustainable Markets bei ING Wholesale Banking. Als anerkannter Experte mit über 15 Jahren Erfahrung in der nachhaltigen Finanzierung hat er bereits mehrere „grüne“ Anleihen namhafter Unternehmen entwickelt und strukturiert. ING Wholesale Banking umfasst das Unternehmenskundengeschäft der ING und bietet Bankdienstleistungen für große, international operierende Firmenkunden an.