Fördermittel – staatliche Hilfen für die Energiewende

12. November: Session III – 15.15-16.15 Uhr

 

Nachhaltiges Handeln erfordert von Unternehmen Investitionen in Ressourcen schonende Technologien. Für die Finanzierung von Maßnahmen mit signifikanter Umweltentlastungswirkung stellt die KfW über das Energieeffizienz- und das Umweltprogramm Darlehen mit gefördertem Zinssatz zur Verfügung.

 

Die KfW IPEX-Bank zeigt als technisch versierter Finanzierungspartner ihren Kunden Möglichkeiten auf, diese attraktiven Förderinstrumente für themen- und fristenkongruente Finanzierungen zu nutzen.

REFERENT

Klaus Leinmüller, Senior Vice President Corporate Finance & Controlling,
Carl Zeiss AG

Klaus Leinmüller ist seit 1995 bei dem Unternehmen Carl Zeiss tätig, seit 2010 als Managing Director der Carl Zeiss Financial Services GmbH und seit 2013 als Senior Vice President Corporate Finance & Controlling der Carl Zeiss AG. ZEISS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Optik und Optoelektronik mit rund 24.000 Mitarbeitern. Die Marke steht seit mehr als 160 Jahren für innovative Ideen, Präzision und Qualität.

GASTGEBER

Dr. Christian Staab, Senior Director, KfW IPEX-Bank GmbH

Dr. Christian Staab ist seit 1987 in der KfW Bankengruppe tätig und leitet seit Oktober 2009 als Senior Director die Abteilung Industrie und Services der KfW IPEX-Bank GmbH. Zuvor war er in verschiedenen Positionen und Bereichen der KfW Bankengruppe, darunter auch der Entwicklungsbank, tätig. Die KfW IPEX-Bank GmbH finanziert Investitionen deutscher Unternehmen im In- und Ausland und unterstützt damit die Internationalisierung der deutschen Wirtschaft.

MODERATION

Joachim Kary