Hybridanleihen ohne Rating im Akquisitionskontext

Structured FINANCE, 25. November: Session III - 15.15-16.15 Uhr

Investoren lieben Anleihen, die ihnen im Niedrigzinsumfeld attraktive Renditen bieten. Die Hybrid-Bonds mit Eigenkapitalcharakter sind aktuell eine gute Möglichkeit, das Eigenkapital zu stärken.

REFERENT

Andreas Timm, Leiter Accounting, VTG AG

Andreas Timm arbeitet seit 1991 für die VTG und leitet seit 2004 den Bereich Finance & Accounting. In dieser Funktion hat er im Rahmen einer Akquisition deren Finanzierung entscheidend mitgestaltet. Die VTG AG ist ein börsennotiertes, international führendes Waggonvermiet- und Schienenlogisitikunternehmen, welches seinen Kunden eine leistungsstarke Plattform für den globalen Transport von Gütern bietet.

GASTGEBER

Ingo Nolden, Co-Head of Debt Capital Markets, HSBC Trinkaus & Burkhardt AG

Ingo Nolden ist Co-Head Debt Capital Markets, Capital Financing bei HSBC in Deutschland. In seiner Aufgabe betreut er mit allen Produkten des Segments Debt Capital Markets (DCM) Kapitalmarktemissionen in den deutschsprachigen Ländern. HSBC gehört national und international zu den führenden Banken bei Fremdkapitalfinanzierungen und ist in Deutschland mit über 2600 Mitarbeitern vertreten, als Teil der global operierenden HSBC-Gruppe.