FINANZIERUNG ALLGEMEIN

Krise – Umbau – Turnaround: Eine aktuelle Erfolgsgeschichte

Die Insolvenz in Eigenverwaltung des Modekonzerns Gerry Weber ist einer der meistbeachteten Restrukturierungsfälle 2019. Nach dem Motto „When the going gets tough, the tough get going“ haben der Vorstand und sein Beraterteam gemeinsam das Unternehmen aus der Krise geführt und den Turnaround geschafft. Der Roundtable zeigt, wie das Unternehmen zurück in die Erfolgsspur kam und welchen Anteil vor allem die Finanzierungsstruktur mit zahlreichen Schuldscheindarlehen an der Krise hatte.

27. November 2019, Session 3: 15.15-16.15 Uhr
Referent
Florian Frank
Chief Restructuring Officer (CRO), GERRY WEBER International AG

Florian Frank verantwortet als Chief Restructuring Officer (CRO) und Vorstandsmitglied der GERRY WEBER International AG den Bereich Restrukturierung des Konzerns sowie den Bereich Finanzen.
Er ist außerdem Partner in der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner GmbH. GERRY WEBER ist mit über 3.600 Mitarbeitern eines der größten Mode- und Lifestyleunternehmen Europas.

Gastgeber
Dr. Sven Prüfer
Partner, Allen & Overy LLP

Dr. Sven Prüfer berät Unternehmen, Investoren, Manager und Finanzinstitute bei komplexen Restrukturierungen, Insolvenzen und M&A-Transaktionen einschließlich der insolvenz- und gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen. Allen & Overy gehört mit über 5.500 Mitarbeitern zu den international führenden Anwaltsgesellschaften im Bereich Wirtschaftsrecht.