Pensionsgelder zeitgemäß allokieren und anlegen

Structured FINANCE, 25. November: Session III - 15.15-16.15 Uhr

Die Anlage von Pensionsgeldern unterliegt insbesondere derzeit vielen Herausforderungen. Die passende Anlagestruktur und ein angemessenes Risikomanagement sind nur einige davon.

REFERENT

Markus Zimmermann, Head of Pension Management, Corporate Treasury, Heidelberger Druckmaschinen AG

Markus Zimmermann ist seit 2007 im Corporate Treasury der Heidelberger Druckmaschinen AG tätig. Seit 2009 verantwortet er die Anlage der Pensionsvermögen (ca. 500 Mio. Euro) im Rahmen eines Contractual Trust Arrangements (CTA). Insgesamt arbeiten rund 12.000 Mitarbeiter weltweit für Heidelberg, davon rund ein Drittel im globalen Vertriebs- und Servicenetz. Im Berichtsjahr 2014/2015 wurde ein Konzernumsatz von rund 2,3 Mrd. Euro erzielt.

GASTGEBER

Eberhard Glöckner, Leiter Institutionelle Großkunden, Union Investment Institutional GmbH

Eberhard Glöckner ist seit Februar 2012 als Leiter Institutionelle Großkunden Deutschland bei Union Investment tätig. Er verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der institutionellen Kundenbetreuung. Mit seinem 10-köpfigen Team betreut er zahlreiche Unternehmen, Pensionskassen und Versicherungen, sowohl bei der Anlage von kurzfristiger operativer Liquidität, als auch bei der Steuerung und Investition langfristiger Pensionsgelder.