Private Debt: Sinnvoller Finanzierungsbaustein für den Mittelstand?

Structured FINANCE, 23. November: Session III - 15.15-16.15 Uhr

Bei Private Debt haben Unternehmen die Wahl zwischen sogenannten „Captive Debt Fonds“ und bankenunabhängigen Anbietern. Welche Vor- und Nachteile gibt es?

REFERENT

Sascha Röber, Bereichsleiter Finanzmanagement, Schön Klinik

Sascha Röber ist seit 2015 Bereichsleiter Finanzmanagement der Schön Klinik und ist dort konzernweit für die Themen Finanzierung und Treasury verantwortlich. Die Schön Klinik ist eine Klinikgruppe in privater Trägerschaft (Familie Schön) mit den Schwerpunkten Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An 17 Standorten in Bayern, Schleswig-Holstein, Hessen und Hamburg behandeln 10.000 Mitarbeiter jährlich mehr als 100.000 Patienten.

GASTGEBER

Peer Rosenberg, Direktor Asset Management, Lead Portfolio Manager für die VALIN Senior Fonds, IKB Deutsche Industriebank AG

Peer Rosenberg ist seit 2014 Portfolio Manager für VALIN Senior Fonds, der 625 Millionen Euro umfasst. Er ist verantwortlich für die Origination, Execution und Monitoring der exklusiven Private-Debt-Transaktionen für VALIN. Zuvor war er im Bereich Fund-Management der IKB Deutsche Industriebank als Portfoliomanager für europäische Leveraged Finance CLOs in Höhe von 1,2 Mrd. Euro tätig.