EMIR als Herausforderung für mittelständische Unternehmen

12. November: Session IV – 16.45-17.45 Uhr

 

Die neuen regulatorischen Anforderungen durch EMIR sorgen verstärktauch bei Mittelständlern für starke Arbeitsbelastung.Wie kann eine Treasury-Software Abhilfe schaffen?

REFERENT

Thomas Rogall, Ressortleiter Rechnungswesen/Finanzen, Biesterfeld AG

Thomas Rogall ist Ressortleiter Rechnungswesen/Finanzen bei der Biesterfeld AG. Der gelernte Bankkaufmann hat vorher verschiedene Positionen im Treasury bekleidet. Die Biesterfeld Gruppe, Hamburg, ist seit über 100 Jahren als internationales Handels- und Dienstleistungsunternehmen tätig und erreicht aktuell einen jährlichen Umsatz von über 1 Mrd. Euro mit 750 Mitarbeitern an über 50 Standorten weltweit.

GASTGEBER

Richard Gsell, Senior Consultant, BELLIN GmbH

Richard Gsell (Betriebswirt VWA) ist seit 2012 als Senior Consultant bei BELLIN beschäftigt und berät überwiegend Mandaten in Süddeutschland und Österreich, insbesondere im Fremdwährungs- und Zinsmanagement. BELLIN gehört zu den führenden Anbietern von Consulting, Software und Services für das Treasury Management von Unternehmen und betreut weltweit über 300 Unternehmen.

MODERATION

Boris Karkowski