TREASURY

Forderungen und Reklamationen digital managen

Durch automatisierte Systeme lassen sich Außenstände effizient eintreiben und Reklamationen schnell bearbeiten. Das Beispiel eines Chemiekonzerns zeigt, wie Prozesse vereinfacht werden.
21. November 2018, Session 4: 16.45-17.45 Uhr
Referent
Salvatore Lobosco
Team Lead of ERP Finance CoE, Merck KGaA

Salvatore Lobosco ist seit Ende 2017 Team Lead im Bereich ERP-Finanzwesen und für acht Mitarbeiter verantwortlich. Der Verantwortungsbereich umfasst weltweit ca. 20 ERP-Systeme und deren Prozesstechnik wie auch deren Verfügbarkeiten. Merck erwirtschaftete im Jahr 2017 einen Umsatz von ca. 15 Mrd. Euro und beschäftigt rund 54.000 Mitarbeiter.

Gastgeber
Andy Büch
Senior Solution Architect, Order-to-Cash, Serrala

Andy Büch verantwortet den Bereich Order-to-Cash Solutions und ist Experte für Credit Management, Collections und weitere Lösungen im O2C-Bereich. Er ist ein zertifizierter Projektmanager mit langjähriger Erfahrung als SAP-Berater, CTO und Leiter der Geschäftsentwicklung. Serrala ist ein internationaler Anbieter von Finanzsoftware und Treasury-Beratungsdienstleistungen.