FINANZIERUNG ALLGEMEIN

Healthcare Corporate Finance: wie Sie vom Sektorfokus profitieren

Das Gesundheitswesen weist einige Besonderheiten auf: So ist es als innovationsgetriebener Markt einem dynamischen Wandel ausgesetzt, unterliegt aber zugleich einer starken gesetzlichen Regulierung. Anhand dreier Unternehmensbeispiele soll untersucht werden, welche besonderen Corporate Finance-Ansprüche bestehen – und welche Vorteile der Sektorfokus mit sich bringen kann.

27. November 2019, Session 4: 16.45-17.45 Uhr
Referenten
Michael Reeder
Vorsitzender des Aufsichtsrats, REHACON Unternehmensgruppe

Michael Reeder ist Gründer der Rehacon Gruppe (Gelsenkirchen; ca. 900 Mitarbeiter), die mit bundesweit mehr als 120 Zentren für physiotherapeutische Dienstleistungen europaweit einer der größten Anbieter am Markt ist. Neben dem Aufbau der Gruppe hat Herr Reeder eine Vielzahl von strategischen Partnerschaften initiiert, u.a. die gemeinsame Gründung der Physiotherapie 360° GmbH mit Med 360° AG sowie dem Grönemeyer Institut Bochum.

Dr. Jan C. Tegtmeyer
CFO, Hansefit GmbH & Co. KG

Marktführer, der mit dem Firmenfitness-Programm ein einzigartiges Sport-Netzwerk für Unternehmen anbietet. Mit rund 1.800 Verbundpartnern bietet Hansefit ein breitgefächertes Angebot aus Sport und Erholung in ganz Deutschland an. Insgesamt haben schon mehr als 1.750 Firmen mit über 290.000 Angestellten eine Trainingsberechtigung bei Hansefit.

Ingmar Wegner
Geschäftsführender Gesellschafter, Medipolis Gruppe

Ingmar Wegner ist Geschäftsführender Gesellschafter der Medipolis Gruppe mit Hauptsitz in Jena. Die Medipolis Gruppe ist ein mittelständisches Familienunternehmen, welches von den Brüdern Dr. Christian Wegner und Ingmar Wegner in zweiter Generation geführt wird. Insgesamt realisieren ca. 700 Mitarbeiter die Vision einer integrierten Versorgung, um aktiv mitzugestalten, wie Patienten optimal versorgt werden können.

Gastgeber
Christoph Neff
Leiter Corporate Finance, Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG

Mehr als 15 Jahre Erfahrung im Corporate & Leveraged Finance. Beratungsschwerpunkte: Unternehmens- und Akquisitionsfinanzierungen, Ambulante & stationäre Versorgungsstrukturen, Unternehmen im Gesundheitsmarkt. Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) ist die größte genossenschaftliche Primärbank und die Nummer Eins unter den Finanzdienstleistern im Gesundheitswesen.


Multiperspektive: Dieser Roundtable beinhaltet eine Diskussion mit verschiedenen Sichtweisen auf ein Thema.