Structured FINANCE - Suche

Lade Veranstaltungen

Sicherheit im Zahlungsverkehr: Risiken, Maßnahmen, Versicherung

Structured FINANCE, 8. November: Session 4 - 16.45-17.45 Uhr

Schäden aus Fraud, E-Crime oder Non-Compliance können existenzgefährdend sein. Welche das sind und wie man sich wappnet, thematisiert der Workshop.

REFERENTEN

Werner Brinkkötter, Head of Accounting, AUGUST STORCK KG, Harald Köberich, geschäftsführender Gesellschafter, Köberich Financial Lines GmbH & Co. KG

Werner Brinkkötter ist seit über 20 Jahren erfahrener Leiter der Buchhaltung bei der August Storck KG in Halle (Westf.) und hat bereits seit den 90er Jahren die Automatisierung von Prozessen im Finanzbereich maßgeblich vorangetrieben. Mehr als 5.000 Mitarbeiter setzen sich heute weltweit für die Storck-Gruppe ein. Bekannte Marken sind z.B. Werther’s Original, Nimm2, Riesen, Merci, oder Toffifee.

Harald Köberich, geschäftsführender Gesellschafter, Köberich Financial Lines GmbH & Co. KG

Harald Köberich berät und betreut als Spezialmakler für Financial Lince-Versicherungen international ausgerichtete Großkonzerne. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in jeweils leitenden Positionen, sowohl beim führenden Versicherer als auch bei einem großen Industrieversicherungsmakler. Die KFL ist einer der führenden Spezialmakler im deutschen Markt.

GASTGEBER

Michael Sauermann, Head of Forensic Technology Germany, KPMG AG

Michael Sauermann leitet als Partner den Bereich Forensic Technology bei KPMG Deutschland, der sich mit der Aufklärung von e-Crime- und Cyber-Crime-Delikten befasst. Ferner bietet er die adäquate Reaktion auf IT-Sicherheitsvorfälle („Incident Response“) sowie IT-forensische Unterstützung. KPMG ist in Deutschland mit rund 10.200 Mitarbeitern an 25 Standorten eines der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen.