Übernahme durch einen chinesischen Investor

Structured FINANCE, 23. November: Session IV - 16.45-17.45 Uhr

Der CEO eines mittelständischen Unternehmens berichtet von der Übernahme durch einen chinesischen Konzern und den Implikationen der Akquisitionsfinanzierung für das Unternehmen.

REFERENT

Dr. Frank Stieler, CEO, KraussMaffei Group GmbH

Dr. Frank Stieler ist seit 2015 CEO der KraussMaffei Group GmbH. Davor hatte er leitende Positionen bei verschiedenen internationalen Industrieunternehmen inne. Die KraussMaffei Gruppe zählt mit rund 4.500 Mitarbeitern und weltweiten Produktionsstätten zu den führenden Herstellern von Maschinen und Anlagen zur Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Gummi. Im April 2016 wurde die KraussMaffei Gruppe vom führenden chinesischen Chemiekonzern China National Chemical Corporation (ChemChina) übernommen.

GASTGEBER

Stefan Koller, Managing Director, Corporate & Investment Banking, UniCredit Bank AG

Stefan Koller verantwortet als Co-Head den Bereich Corporate Structured Finance. Dieser umfasst die Strukturierung und Arrangierung von syndizierten Krediten für Akquisitionen und Refinanzierungen sowie Capital Structure Advisory. Die UniCredit ist in Europa ein führender Arrangeur von syndizierten Krediten und verfügt über ein weitreichendes und internationales Bankennetzwerk in 16 europäischen Ländern sowie ein weltweites Netzwerk mit weiteren 18 Ländern.