FINANZIERUNG ALLGEMEIN

Wachstumsfinanzierung über alternative Kreditgeber

Je komplexer eine Finanzierung ist, umso durchdachter muss sie strukturiert werden: Am Beispiel von Deutschlands drittgrößter Augenklinikkette zeigt der Roundtable, wie sich Wachstumsfinanzierung gestalten lässt – ohne dass die operativen Gesellschaften für die Akquisitionsdarlehen haften. Die Lösung: Finanzierung auf Holding-Ebene durch Private Debt Funds. Die Vorteile: signifikante Linien für Add-on-Käufe bei zugleich sehr attraktiver Struktur sowohl für die Gruppe als auch für die beteiligten Augenärzte (endfällig, Covenant-Headroom etc.).

27. November 2019, Session 4: 16.45-17.45 Uhr
Referent
Dr. Volker Wendel
CEO, Sanoptis Group

Dr. Volker Wendel ist CEO und Mitgründer von Sanoptis, eines innovativen Ophthalmologie-Netzwerks, das sich auf ambulante und stationäre Augenheilkunde in Deutschland und Europa konzentriert. Die stetig wachsende Gruppe erzielt derzeit mit über 50 Standorten einen Umsatz von über EUR 70 Mio. Dr. Wendel war zuvor CFO bei Artemis und Ameos.

Gastgeber
Dr. Johannes E. Schmittat
Managing Director Debt Advisory, GCA Altium AG

Dr. Johannes E. Schmittat ist Co-Head des Debt Advisory Bereichs von GCA Altium in Frankfurt am Main. GCA Altium berät große Mittelständler auf der Suche nach einer passgenauen, flexiblen und zukunftssicheren Finanzierung sowie bei finanziellen Restrukturierungen. GCA Altium ist ein führendes, auf die Bereiche Finanzierungs- und M&A-Beratung spezialisiertes Corporate Finance Beratungshaus.