KAPITALMARKT

Finanzmarkt trifft auf Politik – Ausblick 2020

In diesem Workshop diskutieren wir, auf welche großen Themen im Spannungsfeld zwischen Politik und Finanzmarkt sich Finanzentscheider 2020 und darüber hinaus einstellen sollten. Ist es überhaupt ein Spannungsfeld – und wenn ja, warum? Wie entwickelt sich die Unabhängigkeit der Zentralbanken und welchen Einfluss hat das auf ihr Handeln? Ist Regulierung nötig und förderlich oder hinderlich und schädlich? Welche Risiken brauen sich an den globalen Märkten zusammen – und wer trägt sie eigentlich?

28. November 2019, Session 5: 9.45-10.45 Uhr
Referent
Peer Steinbrück
Senior Advisor der ING und Bundesminister a.D.

Peer Steinbrück, SPD, war Bundesfinanzminister (2005-2009) und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen (2002-2005). Als Kandidat der SPD bewarb er sich 2013 für das Amt des Bundeskanzlers, verlor aber die Wahl. Nach der Niederlegung seines Bundestagsmandats im September 2016 wurde er Vorstandsberater bei der ING-DiBa AG und übernahm den Kuratoriumsvorsitz der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung.

Gastgeber
Carsten Brzeski
Chefvolkswirt, ING Deutschland

Carsten Brzeski ist seit 2013 Chefvolkswirt der ING. Er ist seit 2008 Mitglied des Research-Teams der ING Bank und anerkannter Experte für wirtschaftliche und politische Entwicklungen in Deutschland und Europa. Die Kerngeschäftsfelder im Retail Banking der ING Deutschland sind Baufinanzierungen, Girokonten, Spargelder, Verbraucherkredite und das Wertpapiergeschäft.