TREASURY

Sicherheit im Zahlungsverkehr - Risiken senken und Betrug verhindern

Wer sich vor Betrügern im Zahlungsverkehr schützen will, braucht klar definierte Prozesse, Kontrolle und Überblick. Ein Einzelhändler berichtet, wie er seinen Zahlungsverkehr sichert.
22. November 2018, Session 7: 13.30-14.30 Uhr
Referenten
Benjamin Altmeyer
Head of Treasury-IT, REWE Zentralfinanz eG

Seit 2012 ist Herr Altmeyer im Funktionsbereich Treasury Controlling bei der REWE ZENTRALFINANZ eG beschäftigt, seit 2014 als Head of Treasury Process & Application Management. 

In dieser Funktion ist er zusammen mit seinem Team für die Betreuung und aktive Weiterentwicklung der Treasury/Finanz-IT-Landschaft mit Schwerpunkt SAP sowie für das Bank Account Management zuständig.

Thomas Clemens
Managing Director, REWE International Finance B.V.

Thomas Clemens ist seit 2011 Geschäftsführer der Finanzierungsgesellschaft der REWE Group und baute diese als Shared Service Center zu Banking Factory der Group aus. Seit 2018 ist er zusätzlich Geschäftsführer der REWE Card Service GmbH und hat hierüber das komplette transaktionale Geschäft der Gruppe in einem Bereich Treasury Operations & Payment Services gebündelt. 

Gastgeber
Carsten von Kleist
Senior Account Manager, Serrala

Carsten von Kleist ist seit 2013 für die Serrala tätig und verantwortet seit dieser Zeit das westdeutsche Vertriebsgebiet. Er verfügt über 12 Jahre Vertriebserfahrung in den Bereichen Automatisierung und Software. Serrala ist ein internationaler Anbieter von Finanzsoftware und Treasury-Beratungsdienstleistungen.