DIGITALISIERUNG

Wie Daten das Finanzgeschäft verändern

Wie verändert die Digitalisierung den Arbeitsalltag von Treasurern, wie das Geschäft der Banken? Die Auswirkungen neuer Technologien auf den Finanzbereich sind Thema dieses Roundtables.
22. November 2018, Session 7: 13.30-14.30 Uhr
Referenten
Jens Döring
Director, NordLB

Jens Döring ist Director Supply Chain Finance im Bereich Corporate Finance der Norddeutschen Landesbank (NORD/LB). Als Experte für Forderungskäufe verfügt er über langjährige Transaktionserfahrung. Die NORD/LB gehört mit einer Bilanzsumme von EUR 160 Mrd. zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Zu ihren Kerngeschäftsfeldern zählt das mittelständische Firmenkundengeschäft.

Michael Keitz
CFO, QSIL GmbH

Michael Keitz ist Geschäftsführer der QSIL International GmbH. In dieser Position verantwortet er die Bereiche Finanzen, Einkauf, Controlling und Personal aller QSIL-Gruppengesellschaften. Zuvor war er bei mehreren Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und als CFO der FER Fahrzeugelektrik GmbH tätig. Die QSIL GmbH ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten aus hochreinem Quarzglas mit Produktionsstandorten in Deutschland und den Niederlanden.

Gastgeber
Markus Rupprecht
Gründer, Traxpay AG

Markus Rupprecht gründete 2009 die Traxpay AG. Über ein Jahrzehnt war er zuvor bei der Deutschen Bank und danach Partner bei mehreren Consulting-Firmen im Bereich Payments und Treasury. Die Traxpay AG hilft großen und kleinen Unternehmen mit ihrer Software-as-a-Service-Plattform, deren Working Capital zu optimieren und deren überschüssiges Kapital optimal anzulegen.

Multiperspektive: Diskussion mit verschiedenen Sichtweisen auf ein Thema