SF Breakfast Club

So geht Green Finance in der Praxis

28. November 2019, 8.30-9.30 Uhr

Grüne Finanzierungen sind auf dem Vormarsch. Unternehmen setzen immer stärker auf Green Bonds, arrangieren grüne Kredite und grüne Schuldscheine.


Die Teilnehmer des SF Breakfast Clubs diskutieren mit unmittelbarem Praxisbezug: So hat der Autobauer Porsche im Sommer den bis dato größten grünen Schuldschein überhaupt mit einem Volumen von 1 Mrd. Euro ausgegeben. Aber auch der Anlagenbauer Dürr war nicht untätig: Die Bietigheimer haben in diesem Jahr den weltweit ersten Positive-Incentive-Schuldschein platziert. Daneben strukturierte Dürr seinen Konsortialkredit im ESG-Format.

• Was waren die Gründe für die Entscheidung?
• Welche Vorteile erhoffen sich Emittenten, Investoren und Banken?
• Worauf sollte man bei der Platzierung achten?


Diese und weitere Fragen diskutieren wir in angenehmer Atmosphäre bei einem gemütlichen Frühstück, zu dem die Landesbank Baden-Württemberg und „FINANCE“ Sie auch in diesem Jahr wieder herzlich einladen.
Wir freuen uns auf Sie!

Im Gespräch
Christian Aue
Vice President Corporate Finance & Treasury, Dürr Aktiengesellschaft

Christian Aue ist seit 2019 Vice President Corporate & Treasury bei der Dürr AG. Zuvor verantwortete er das Treasury bei MANN+HUMMEL. Der Dürr-Konzern (3,9 Mrd. Euro Umsatz in 2018) ist ein weltweit führender Maschinen- und Anlagenbauer und beliefert Branchen wie die Automobilindustrie, den Maschinenbau sowie die Chemie-, Pharma- und holzbearbeitende Industrie.

Wolfgang Ratheiser
Vice President Corporate Finance & Treasury, Porsche AG

Wolfgang Ratheiser ist seit Anfang 2017 Vice President Corporate Finance & Treasury bei der Porsche AG. Zuvor war er mehr als fünfzehn Jahre in verschiedenen Finanzpositionen u.a. bei Johnson Controls und bei Henkel im In- und Ausland tätig. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG mit Sitz in Stuttgart-Zuffenhausen ist einer der profitabelsten Automobilhersteller der Welt.

Joachim Erdle
Leiter des Bereichs Corporate Finance, Landesbank Baden-Württemberg

Joachim Erdle leitet seit September 2016 den Bereich Corporate Finance in der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). In seiner über 28-jährigen Berufspraxis hat er umfangreiche Erfahrung im Bereich Corporate und Investment Banking sowie Private Equity gesammelt. Die LBBW ist eine mittelständische Universalbank und gehört zu den großen Instituten in Deutschland. Sie ist auch in 2019 wieder führend bei der Arrangierung von Schuldscheindarlehen, Konsortialkrediten und Verbriefungen.

Christoph Groß
Senior Fondsmanager, LBBW Asset Management

Christoph Groß ist seit 2006 als Fixed Income Fondsmanager von Spezial- und Publikumsfonds bei der LBBW Asset Management in Stuttgart beschäftigt und ist dort u.a. als Spezialist für ESG-Strategien tätig. Die LBBW Asset Management übernimmt im LBBW-Konzern die zentrale Verantwortung für das Asset Management. Mit einem Volumen von rund 80,8 Mrd. Euro Total Assets gehört sie zu den bedeutenden Asset Managern Deutschlands.

Moderation
Bastian Frien
FINANCE Think Tank Corporate Banking & Finance