Wie resilient sind Geldmarktfonds?

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

Geldmarktfonds sind im Niedrigzinsumfeld eine gute Alternative bei der Anlage kurzfristiger Liquidität. Als diversifizierte Investitionslösung übersteigen sie zumeist die Renditen von Einlagen und kurzfristigen Geldmarktinstrumenten. Auch präsentierten sie sich nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie deutlich widerstandsfähiger als in der Finanzkrise 2008/09.