FINANCE Webinar, 9. Juni 2020, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittelstand und Private Equity – Neustart in der Krise?

Lage, Lösungen, Dealstrukturen

Download der Präsentation    Zum Videomitschnitt

Bildquelle: Natali_Mis/iStock/Getty Images

Videomitschnitt




WORUM GEHT ES IM WEBINAR?

Nach dem Abflauen der Coronakrise und der Aufhebung der meisten Restriktionen wird es für alle Unternehmen darum gehen, ihr Geschäft wieder aufzubauen und ihre Strategie den neuen Gegebenheiten anzupassen. Wie Mittelständler ihre Geschäftsmodelle jetzt zukunftsfähig gestalten sollten und welche Rolle dabei Private-Equity-Finanzierungen spielen können, erfahren Sie in diesem Webinar von Lutz Goebel und Goetz Hertz-Eichenrode.

FÜR WEN?

Sie führen gerade ein mittelständisches Unternehmen durch die Coronakrise und wollen erfahren, wie andere Unternehmen die Krise meistern und wie es um den Zugang zu Eigenkapital bestellt ist? Oder Sie sind Berater eines Mittelständlers und auf der Suche nach neuen Partnern und Kapitalgebern? Dann wird Ihnen dieses Webinar entsprechende Antworten liefern. Es ist für Sie kostenlos und richtet sich ausschließlich an Geschäftsführer und Manager aus dem Mittelstand sowie Unternehmens-, Finanzierungs- und M&A-Berater aus dem Beteiligungsgeschäft.

Referenten
Lutz Goebel
Geschäftsführender Gesellschafter der Henkelhausen GmbH & Co. KG, Präsidiumsmitglied des Verbands „Die Familienunternehmer“

Lutz Goebel ist geschäftsführender Gesellschafter der Henkelhausen Gruppe, Krefeld. Das Unternehmen hat er im Rahmen eines MBI sukzessive erworben. Die Henkelhausen Unternehmensgruppe hat 2019 einen Umsatz i. H. von 90,4 Mio.€ erzielt und beschäftigt ca. 300 Mitarbeiter. Goebel ist zudem Past-Präsident des Verbandes „Die Familienunternehmer“ (Präsident 2011 – 2017), Vorsitzender des Beirates eines Industrieunternehmens und Beirat bei einem Private Equity Fonds und in einer Mittelstandsholding sowie Handelsrichter beim Landgericht Düsseldorf.

Goetz Hertz-Eichenrode
Vorstandssprecher, HANNOVER Finanz Gruppe

Goetz Hertz-Eichenrode ist seit 2009 Im Vorstand der HANNOVER Finanz und seit 2017 Sprecher des Vorstands. Von 2007 bis 2009 arbeitete er für die Alpha Gruppe, eine europäische Private-Equity-Gesellschaft. Zuvor war er von 2001 bis 2007 bei Deloitte in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Transaction Services tätig. Die 1979 gegründete HANNOVER Finanz Gruppe führt Hertz-Eichenrode in zweiter Generation als eine der ersten deutschen Beteiligungsgesellschaften für den Mittelstand in der DACH-Region.  

Inhalt des Webinars

Die Coronakrise erschüttert den deutschen Mittelstand. Doch jetzt endet der Lockdown. Wie schlimm sind die Schäden, und wie kommen Unternehmen jetzt aus der Krise schnell wieder heraus? Im FINANCE-Webinar gibt der Unternehmer Lutz Goebel einen tiefen Einblick in den Maschinenraum des deutschen Mittelstands: Als langjähriges Präsidiumsmitglied des Verbands „Die Familienunternehmer“ und Mitinhaber des Unternehmens Henkelhausen liefert er Eindrücke aus erster Hand.

Die Coronakrise trifft auch die Geldgeber des Mittelstands. Es ist offensichtlich, dass die Banken durch Corona unter Druck stehen, aber wie steht es um die Beteiligungsgesellschaften? Für den Eigenkapitalpartner Hannover Finanz ist die jetzige Krise nicht die erste. Seit mehr als 40 Jahren im Geschäft und mit aktuell 35 Unternehmen im Portfolio, zählen die Niedersachsen zu den Marktführern. Neben Lutz Goebel wird auch Goetz Hertz-Eichenrode, Vorstand der Hannover Finanz erzählen, welche Berichte ihn aus dem Mittelstand erreichen, welche Rolle Private Equity in Zeiten wie diesen spielen kann und welche Beteiligungs- und Deal-Strukturen in der aktuellen Situation Trumpf sind.