FINANCE Webinar – Prozesse von der Bestellung bis zur Bezahlung automatisieren

Der Weg zu mehr Effizienz und Transparenz am Beispiel Freshfields

06. Dezember 2017, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

Videomitschnitt: „Prozesse von der Bestellung bis zur Bezahlung automatisieren"

Präsentation: „Prozesse von der Bestellung bis zur Bezahlung automatisieren"

Passend zum Videomitschnitt können Sie hier die vollständige Präsentation unserer Referenten herunterladen:

» zum Download

Täglich trudeln Hunderte von Rechnungen bei Unternehmen ein, müssen zugeordnet, bearbeitet und abgelegt werden. Hier den Überblick zu behalten, ist schwer. Auch die international tätige Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer steht vor dieser Herausforderung: Bei über 4.500 Mitarbeitern weltweit kommt täglich eine Vielzahl von Rechnungen in die Finanzabteilung, seien es Belege für Reisekosten oder eingekaufte Dienstleistungen.

Die bisherige IT-Lösung für den Rechnungs-Workflow war veraltet und wurde den steigenden Anforderungen nicht mehr gerecht. Die Kanzlei machte sich daher auf die Suche nach einer neuen Lösung, mit der sie den Rechnungsprozess optimieren kann – und fand die Software des Unternehmens Basware, mit der sie schließlich den gesamten Prozess von der Bestellung bis zur Bezahlung (Purchase-to-Pay) digitalisiert. Wie dieses komplexe Projekt abgelaufen ist, wo die größten Herausforderungen liegen und was die wichtigsten Erfolgsfaktoren sind – der Erfahrungsbericht der Kanzlei in diesem Webinar.

Über die Referenten:

Berenice Koch, Business Analysis Manager, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP

Berenice Koch nahm Anfang 2013 ihre Tätigkeit bei Freshfields Bruckhaus Deringer auf und verantwortet heute als Business Analysis Manager auf internationaler Ebene ein Team von Business Analysten. Im Rahmen ihrer Aufgaben berät sie nicht nur unterschiedliche Unternehmensbereiche, sondern leitet auch strategische Projekte von der Produktauswahl bis zur erfolgreichen Einführungen von neuen Lösungen.

Dr. Jörg Schramm, Vice President Purchase-to-Pay Continental Europe, Basware

Dr. Jörg Schramm ist bei Basware für den Bereich Purchase-to-Pay in Kontinentaleuropa zuständig. Mit seinen Erfahrungen rund um den Einsatz von strategischen und operativen Lösungen entwickelt er automatisierte Geschäftsprozesse kontinuierlich weiter. Vor seiner Zeit bei Basware verantwortete er globale Cloud-Lösungen zum Austausch von Geschäftsdokumenten und Informationen zwischen Kunden und Lieferanten. Das Ziel hierbei war ebenfalls, die Prozesse im Purchase-to-Pay-Bereich zu automatisieren, so dass sich der Kunde auf seine strategischen Aufgaben konzentrieren kann.