Startseite Events Webinare Unternehmensverkauf in Sondersituationen

Unternehmensverkauf in Sondersituationen

So beurteilen Sie die Erfolgschancen einer M&A-Transaktion richtig

FINANCE Webinar, 7. Oktober 2021, 14:00-15:00 Uhr

Zur Anmeldung

Worum geht es im Webinar?

Unternehmensverkäufe sind herausfordernd – insbesondere dann, wenn es sich um eine Distressed-Situation handelt. Schnell stellt sich die Frage, ob ein Dual-Track-Verfahren ergänzend zu einer Sanierung im Rahmen des Insolvenzplans sinnvoll ist, und wie hoch die Erfolgsaussichten für einen M&A-Prozess sind. Gleiches gilt für Unternehmen, die sich von Non-performing-Aktivitäten trennen wollen: Soll der Bereich einfach geschlossen werden, oder lohnt sich ein Verkauf im Rahmen eines Carve-outs?

Um schnell Klarheit zu schaffen, setzen immer mehr Insolvenzverwalter und Unternehmer auf unabhängige Gutachten, die bereits im Vorfeld die Erfolgsaussichten eines M&A-Prozesses aus der Sondersituation bewerten. Aus welchen Perspektiven die Gutachter die mögliche Transaktion beleuchten und welche Faktoren ausschlaggebend für die Bewertung der Erfolgsaussichten sind, erfahren Sie in diesem Webinar von Michael Euchner, Partner bei Ebner Stolz. Diskutieren Sie mit!

Für wen?

Das Webinar richtet sich an Insolvenzrechtler, CEOs, CROs und CFOs sowie M&A-Professionals mit Interesse an Lösungsansätzen für Sondersituationen.

Referenten:

Michael Euchner, Partner, Ebner Stolz Management Consultants GmbH

Michael Euchner studierte an der Universität Tübingen Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Seine Karriere führte ihn von der Daimler Bank direkt zu Ebner Stolz in die Beratung. Bei der Ebner Stolz ist er seit 2000 tätig und verantwortet als Partner den Bereich Corporate Finance/M&A. Ebner Stolz hat sich unter anderem auf Transaktionen in Sondersituationen spezialisiert. Dazu zählen auch das Distressed M&A Geschäft. Michael Euchner begleitete in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Transaktionen in den Branchen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, ITK und in der Agrar- und Ernährungsbranche.

Moderation:

Olivia Harder, Redakteurin FINANCE

Olivia Harder ist Redakteurin bei FINANCE und verfolgt schwerpunktmäßig die aktuellen Entwicklungen im M&A-Geschäft. Sie hat Philosophie, Politikwissenschaften, Soziologie und Geographie an der Justus-Liebig-Universität in Gießen studiert, wo sie auch einen Lehrauftrag innehatte. Vor FINANCE arbeitete Olivia Harder in den Redaktionen mehrerer Wochen- und Tageszeitungen, unter anderem beim Gießener Anzeiger.