Der Konsortialkredit aus unterschiedlichen Perspektiven

Structured FINANCE, 26. November: Session VII - 13.25-14.25 Uhr

Banken und Kreditnehmer haben unterschiedliche Sichtweisen hinsichtlich der Struktur, Durchführung und Dokumentation von Konsortialkrediten. Wo besteht Verhandlungsspielraum – und wo nicht?

REFERENTEN

Ralph Breuling, CFO, Karlsberg Brauerei GmbH

Ralph Breuling ist seit 2009 als Mitglied der Geschäftsführung der Karlsberg Holding GmbH verantwortlich für das Treasury der Unternehmensgruppe und ist CFO der Karlsberg Brauerei GmbH. Zuvor war der Volljurist und Betriebswirt im Bankwesen, anschließend viele Jahre in verschiedenen Unternehmen der Lebensmittelindustrie in leitenden, meist geschäftsführenden, Funktionen tätig.

Petra van Hoeken, Mitglied des Vorstands, NIBC Bank

Petra van Hoeken ist seit Dezember 2011 Chief Risk Officer und Mitglied des Vorstands der NIBC Bank. Die NIBC Bank ist eine Bank für unternehmerische Menschen, die im Firmen- und Privatkundengeschäft tätig ist. Der Fokus liegt auf wertschöpfenden M&A Tätigkeiten, Beratung und Finanzierungslösungen, Unternehmensfinanzierung und Asset-Based- und Leveraged-Finance.

Holger Köthe, Aufsichtsrat/Beirat

Holger Köthe ist Mitglied des Aufsichtsrats bzw. Beirats bei mehreren mittelständischen Unternehmensgruppen, u.a. bei der Pfeifer Holding GmbH & Co. KG, der Pazdera AG und der SCHNELL Motoren AG. Zuvor war er als Managing Partner der Ebner Stolz Management Consultants GmbH und als Vorstand der Management Team AG über 15 Jahre u.a. als Interimsmanager (CFO/CRO) tätig.

GASTGEBER

Sebastian Bock, Partner, Noerr LLP

Sebastian Bock ist auf nationale und internationale Finanztransaktionen spezialisiert und berät Kreditinstitute und Darlehensnehmer im Bereich der Immobilienfinanzierung, Projektfinanzierung, Akquisitionsfinanzierung und bei Verbriefungsgeschäften. Noerr ist eine der führenden europäischen Wirtschaftskanzleien mit über 500 Professionals.

zurück zum Programm