Einheitlicher Zahlungsverkehr – wie geht das?

Structured FINANCE, 26. November: Session VII - 13.25-14.25 Uhr

Bei der Integration eines einheitlichen Zahlungsverkehrssystems in einem multinationalen Unternehmen stellen sich viele Herausforderungen – wie geht man damit um?

REFERENT

Christian Bäumer, Managing Director, SIGNA Prime Luxemburg S.à r.l.

Christian Bäumer ist als Managing Director zuständig für den Standort Luxemburg. Nach seinem Studium der International Business Administration arbeitete er im Bereich International Real Estate Structured Finance bei der Aareal Bank AG und bei der Valartis Bank AG. 2008 folgte der Wechsel zur SIGNA Financial Services AG, die die Immobilienfinanzierungen der gesamten SIGNA Gruppe verantwortet.

GASTGEBER

Frank Gastl, Geschäftsführer, cogon GmbH – ein Unternehmen der Hanse Orga Group

Frank Gastl ist seit 2013 als Geschäftsführer der cogon GmbH tätig, die zur Hanse Orga Group gehört. Zuvor leitete er als Geschäftsführer die Hanse Orga International B.V. Die cogon GmbH ist ein führendes Software- und Beratungshaus für das Finanz- und Rechnungswesen und bietet Unternehmen einen Mehrwert für die Bereiche Zahlungsverkehrsabwicklung, Cash, Liquidity und Treasury Management sowie Buchungs- und Abstimmungsprozesse.

zurück zum Programm